zurück

Sanierung Alte Schmiede Altdrossenfeld

Die Schäden am Einzeldenkmal „Alte Schmiede“ sind erheblich und haben zu deutlichen Substanzverlusten geführt.

Folgende Baumaßnahmen sind vorgesehen: Erneuerung des kompletten Dachstuhls unter Verwendung von Originalhölzern, Aufbau neuer Dachgauben, Neuinstallation der gesamten Haustechnik, Einbau einer neuen Bodenplatte, neuer Zwischendecken, Ergänzung zerstörter Mauerwerklsflächen, Einbau neuer Innenwände, Isolierung Außenmauerwerk durch Injektagen, Sanierung historischer Fenster – Wiederaufnahme historisches Fensterladenmotiv, Neufassung der verputzten Fassadenflächen nach historischem Vorbild. Im Außenbereich Wiederherstellung der Zuwegung und des Vorgärtchens.

BV: Sanierung Alte Schmiede
Ort: Altdrossenfeld
Jahr: in Bearbeitung
Bauherr: Privat
Leistung: LP 3-8
Stichwort: Instandsetzung/ Sanierung Alte Schmiede Einzeldenkmal Nutzungsänderung